montagsfrage_banner

Heute mit Verspätung: buchfresserchens Montagsfrage. Welchen Einzelband will ich als nächstes lesen?

Schwierige Frage. Welches Buch ich als nächstes lese ist nicht selten von meiner Stimmung abhänging. Ich habe etwa seit Jahren Guy Gavriel Kays River of Stars im Regal stehen, aber ich komme einfach nicht in die nötige Stimmung, besonders in den letzten Monaten, in denen ich praktisch nichts anderes gemacht habe, als für die Uni zu lernen. Über 650 Seiten in Kays mitunter recht komplizierter Prosa sind nichts, wofür ich da viel Energie habe. Auch Frank Herberts Dune steht noch ungelesen im Regal.

Wenn ich mir so die Buchrücken anschaue, lautet die Antwort auf die Frage am ehesten The Once and Future King von T.H. White oder (ganz was anderes) Stephen Kings Dolores.

Heute fällt die Antwort mal kurz und knapp aus. Muss aber auch mal sein.

Advertisements

4 Gedanken zu “Montagsfrage: Welcher Einzelband steht bei dir aktuell als nächster auf dem Leseplan?

  1. „Dolores“ von Stephen King steht bei mir auch noch ungelesen im Regal, obwohl ich eigentlich ein Fan vom Autor bin. Nur für dieses Buch war ich irgendwie noch nicht richtig in Stimmung. Bei mir ist es so, dass ich meist einen groben Leseplan im Kopf habe, aber oft ein anderes Buch lese, weil es einfach besser „passt“.
    Liebe Grüße
    Sarah von Bücherratten

    Gefällt 1 Person

    1. Geht mir sehr ähnlich. Ich habe eine Menge Bücher, die ich schon seit Jahren unbedingt „als nächstes“ lesen will, aber wenn es dazu kommt, bin ich einfach nicht in der Stimmung oder möchte das betreffende Buch nicht in eine stressige Phase quetschen, nur um es gelesen zu haben. Irgendwie habe ich das Gefühl, Buch und Autor damit Unrecht zu tun 😀

      Gefällt 1 Person

  2. Mhh… schwierig. Ich würde dir ja erst einmal zu einer Mütze Schlaf und Ablenkung vom Unistress, und dann zu Dune raten, aber T.H.White hat mir auch sehr gut gefallen. Kann man von „Dune“ jedoch als Einzelband sprechen? Ist ja auch ein Zyklus.

    Gefällt 1 Person

    1. Du hast mich ertappt, im Grunde ist „Dune“ gefudelt 😀 Aber ich habe es hier als Einzelband stehen, also psst 😉
      Für „The Once and Future King“ gilt das Gleiche. Sammelband mit allen drei Teilen. Von mehreren Stephen Kings abgesehen habe ich an Einzelbänden aber sonst nur „River of Stars“ hier stehen und Peakes „Gormenghast“, das A) im Grunde ebenfalls mehrere Geschichten umfasst und B) mir momentan einfach zu viel ist.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s