Diesen Donnerstag gibt es leider keinen Artikel. Zwischen Lernen und Krankheit fehlte mir leider die Zeit. Vermutlich hätte ich trotzdem etwas hinschludern können, aber da ich versuche, einen gewissen Standard zu wahren, habe ich mich bewusst dagegen entschieden.

Es war geplant, den Monat des Schreckens mit einer ausführlichen „Unter der Lupe“ von Stephen Kings Shining abzuschließen. Die Idee ist natürlich noch nicht vom Tisch. Möglicherweise gibt es den Artikel dann nächste Woche oder zu einer anderen Gelegenheit.

Ich habe nicht vor, den Blog zu vernachlssigen, sofern es sich vermeiden lässt – was leider diese Woche nicht der Fall war.

Ich hoffe, ihr habt Verständnis.

Advertisements

3 Gedanken zu “In eigener Sache: Kein Präzedenzfall

    1. Danke, mir ging es glücklicherweise schon am nächsten Tag besser. Heute habe ich dann auch meine (vorerst) letzte Prüfung hinter mich gebracht und kann mich jetzt knapp einen Monat auf die Dinge konzentrieren, die ich gerne mache – wozu der Blog natürlich auch zählt.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s